DER NÄCHSTE MARKT IST:

Dezember

202006dec11:0018:00CancelledBassummit Kapel DITISTDurch Covid-19 abgesagt11:00 - 18:00

30 JAHRE  HOLLAND-MARKT:

Bereits im Frühjahr 1990 kam ein Ansuchen der Gemeinde Hengelo (OV) in den

Niederlanden, um an einem Sonntag im September, als Zeichen der offiziellen Eröffnung der Städtepartnerschaft mit Emsdetten, einen Hollandmarkt zu organisieren.

Dies erwies sich anfänglich als ein sehr schwieriges Unterfangen, da die Grenzen noch nicht für Handelszwecke geöffnet worden waren. Deshalb mussten wir zuerst herausfinden, welche Waren wir anbieten und verkaufen wollten und wo der Markt am besten stattfinden konnte. Gleichzeitig wurde auch mit dem Zoll eine Vereinbarung über die Entrichtung von Einfuhrabgaben auf die verkauften Waren getroffen.

Es begann mit 11 Händlern an einem regnerischen Verkaufssonntag im Herbst, der bis 18.00 Uhr geöffnet war. Anfänglich kamen nur wenige Besucher und nach einiger Zeit packten bereits 5 Händler ihre Sachen wieder zusammen. Ab 16.00 Uhr hörte der Regen aber dann auf, die Besucheranzahl ging schnell wieder nach oben und vor allem die Nachfrage nach Fisch, Käse und Blumen war sehr groß.

Daher gibt es in Emsdetten immer noch bis zum heutigen Tag den größten deutschen www.holland-markt.nl, mit mehr als 35 verschiedenen Händlern im Food- und Non-Food-Bereich. Ein Team erfahrener und bewährter Kaufleute mit dem Herz „auf dem rechten Fleck“, das während der Woche auf den niederländischen Märkten präsent ist, besucht jetzt an 28 Sonntagen im Jahr verschiedene Gemeinden in Deutschland.

Richtige „Stammgäste“ sind wir bereits in Osnabrück, Lengerich, Duisburg, Nordkirchen, Recke, usw. geworden. Beachten Sie dazu auch unseren Marktkalender auf holland-markt.nl!


Zum ersten Mal besuchen wir jedoch im neuen Jahr 2020 auch die Gemeinden Bramsche, Schwerte und Bassum.

Warum ein holländischer Markt?

Mit unserem Team bringen wir Händler nach Deutschland, die während der Woche auf den niederländischen Märkten unterwegs sind und die berühmten niederländischen Produkte wie Kibbeling, Matjes, Käse, Poffertjes, Frikandel-Speciaal, Lakritz, Honigwaffeln, Blumen und im Non-Food-Bereich Lederwaren, Kurzwaren, Uhren usw. anbieten und verkaufen. Dabei sorgt auch eine echte holländische Musikband mit 14 Musikanten für richtige, niederländische Urlaubsstimmung in Ihrer Gemeinde.

Interessiert? Die Daten und Orte finden Sie auf unserer Webseite unter „Märkte“.

Gemeinden oder lokale Werbegemeinschaften von Kaufleuten können uns unverbindlich kontaktieren.

Wir arrangieren für Sie in guter, gegenseitiger Absprache ein ansprechendes Erscheinungsbild des Marktes und garantieren Ihnen unter anderem 35 verschiedene Food- und Non-Food-Branchen von 5 bis 25 Metern. Wir benötigen nur einen autofreien Platz oder eine Straße mit Stromanschluss.

Solange unsere Gesundheit es uns ermöglicht, hoffen wir beide (Yvonne und Henk) auf ein paar weitere schöne Jahre, um für unsere beiden „Zwillingskinder“ (www.holland-markt.nl und www.holland-lakritz.nl) zu sorgen und gut auf sie aufzupassen.

Auch ein guter Nachfolger, in Bezug auf die Organisation von www.holland-markt.nl und www.holland-lakritz.nl hat sich bereits angekündigt: Seit einiger Zeit steht uns Kevin mit seiner 15-jährigen Berufserfahrung zur Seite und wird, wenn die Zeit dafür gekommen ist, ein sehr kompetenter Ansprechpartner für Sie sein.

Mit freundlichen Grüßen

Yvonne und Henk ter Hennepe, Kevin Lukens